Britta Bensch

Die Freude an der Ganzheit und das Bestreben nach Harmonie von Mensch, Tier und Natur prägen meine Arbeit.

Junge, sowie "erwachsene" Pferde in der pferdegerechten klassischen Reitweise auszubilden ist Teil meiner Arbeit. Den Reitern, die klassische Reitlehre mit feiner, korrekter Hilfengebung und der respektvolle, pferdegerechte Umgang mit dem Pferd zu vermitteln, ist mein erstrebtes Ziel.

Besondere Erfolge  kann ich bei der Arbeit mit sehr schwierigen und verdorbenen Pferden vorweisen. Mir bereitet es große Freude zu sehen, wie diese Pferde durch gezielte Gymnastizierung/Therapie wieder ins physische und psychische Gleichgewicht kommen. Wie sie wieder Vertrauen zum Reiter aufbauen, sich mit feinen Hilfen reiten lassen und ein harmonisches Verhältnis zwischen Pferd und Reiter entsteht.

Trendunabhängig arbeite ich aus tiefster Überzeugung seit Jahrzehnten "ganzheitlich".

Neben einer fundierten Reitausbildung, der langjähriger Erfahrung in der Ausbildung von verschiedenen Pferden und Reitern sind die Pferde selbst meine beste Referenz. Sie sind ein intensiver Bestandteil und Bereicherung meines Lebens.

Ich mache keine Show aus meiner Arbeit – denn es geht mir ums Pferd!

Seit frühester Kindheit bin ich den Tieren und Pferden besonders zugetan und machte im Alter von 5 Jahren erste Reitversuche.

Neben der traditionellen Ausbildung im Dressur- und Springreiten,  wo ich 1988 das bronzene Reitabzeichen erwarb, wuchs mein Interesse an der klassischen Reitweise.

Immer schon an Harmonie mit dem Pferd und feinen Hilfen interessiert, kamen Lehrbücher von Alois Podhajsky, Felix Bürkner, Udo Bürger, Waldemar Seunig, Richard Wätjen, Wilhelm Müseler, Nuno Oliveira und Gustav Steinbrecht gerade recht und werden, bis heute, eifrig studiert.

 

Im Laufe der vielen Reiterjahre durfte ich bei namhaften Ausbildern Unterricht nehmen. Unter anderem bei Herrn Schriewer, der bekannten Dressurreiterin Ria Sendler-Hobelsberger und Herrn Waldemar Rees.

1981 Pferde sind nicht mehr "nur" Hobby. Nebenberufliche Tätigkeit als Ausbilderin für Pferd & Reiter

1994 befaßte ich mich verstärkt mit der Haltung und Ernährung der Pferde, weil mir immer deutlicher bewußt wurde, welchen großen Einfluß Haltung und Fütterung auf die Gesundheit, den Leistungswillen und die Ausgeglichenheit des Pferdes haben. So wurde ich auf Frau Dr. Meyer von der Firma iWest aufmerksam, mit der ich seither vertrauensvoll zusammenarbeite.

2004 wurde unsere Pferdepension bei Schwäbisch Gmünd zu einem der besten Ställe Deutschlands von der "Pferdebörse" ausgezeichnet (Heft Nr. 1/2 2004).

2006 - 2011 fuhr ich regelmäßig zum Hufschmiedexperten Erwin Zimmermann. Durch ihn wurde ich darauf aufmerksam wie viele Bein- u. Rückenprobleme durch falsche Hufbearbeitung entstehen. Er lehrte mich die Beurteilung und Bearbeitung des Barhufes.

2007 Anwenderkurs für neuromuskuläre Stimulationstherapie von Dr. Kohr NeuroStim

2007/2008  Physiotherapieausbildung bei der DIPO (Deutsches Institut für Pferde-Osteopathie) mit erfolgreich abgelegter Prüfung 2008.

2010 Kauf unseres Hofes auf dem Härtsfeld

2010 Physiotherapeuthische Weiterbildung bei einem  Amplimed-Anwender- Seminar

2000 bis heute - Durch regelmäßige Fortbildung, Seminarbesuche und Inspirationen durch international anerkannte Pferdeausbilder, vorwiegend aus der Klassischen Reitweise, erweitere ich kontinuierlich mein Wissen. Ich bin Neuem gegenüber offen, weiß jedoch, durch meine langjährige Erfahrung, Sinnvolles von Unsinnigem zu unterscheiden.

Weiterbildung ist für mich selbstverständlich und doch sind die Pferde selbst meine besten Lehrmeister.

2014 Nach intensiver Schulung und Einarbeitung in die Materie der Sattelanpassung, ergibt sich für mich die Möglichkeit Premiumhändler der Fa. Iberosattel zu werden. Mit einem passenden Sattel kann ich sehr vielen Pferden helfen, dies erfüllt mich mit großer Freude und die Faszination Sattelanpassung lässt mich nicht mehr los! Daher erweitere ich mein Angebot mit den Sattelfirmen Sommer, Hidalgo Lederbaumsattel, Peter Horobin stride free Sättel, und Grandeur Sattelunterlagen.
Näheres unter: www.sattelpassgenau.de

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf und machen Sie sich ihr eigenes Bild von mir und meiner Arbeit. Ich freue mich darauf Sie kennenlernen zu dürfen!